Menü

Island

Unser Islandangebot wird durch echte Island - Spezialisten geleitet, die dieses Land schon 10x bereist haben - wir fürchten es wird auch bei euch nicht bei einem Besuch bleiben.

Diese Tour ist durch die spezielle Auswahl der Highlights kaum zu toppen und uns ist kein auch nur ansatzweise preisgünstigeres Reiseangebot mit unserem spannenden Reisecharakter und solcher Zusammenstellung bekannt.

Anreise, Fährkosten, Kraftstoff und Verpflegung zahlt jeder selbst.

Wir verbinden Top-Highlights der Ringstraße mit spannenden Wegen im Hochland. Hier nur einige Schlagworte von Touren der letzten Jahre dieses sensationellen Reisezieles:

Jökulsárlón
Mit Eisbergen übersäte Gletscherlagune. Bootsfahrt mit russischen Landungsbooten auf dem See

Lakagígar
Die Lakagígar ist eine riesige Kraterreihe entlang einer 25 km langen vulkanischen Spalte. Hier wurde die größte Menge Lava gefördert, die auf der Erde jemals ausgeflossen ist

Dyrhólaey
Südlichster Punkt Islands, 120 Meter hoher Steinbogen, Brutgebiet zahlreicher Seevögel

Skógarfoss
62 Meter hoher und 25 Meter breiter wunderschöner Wasserfall mit schöner Wanderungsmöglichkeit flussaufwärts

Seljalandsfoss
40 Meter hoher Wasserfall, auch zum Hinterwandern (Feuchtgebiet)

Þórsmörk
Malerisches, bewaldetes Tal am Ende einer beeindruckenden Strecke entlang der Gletscher Eyjafjallajlökull und Mýrdalsjökull – heftige Furten möglich!

Landmannalaugar
Einzigartige Farbenpracht am Rande eines hochaktiven Geothermalgebietes – natürliches Bad; zahlreiche gute Wandermöglichkeiten

Þingvellir
Hier verläuft die Grenze der amerikanischen und der eurasischen Kontinentalplatte, die sich eindrucksvoll durch eine sich permanent vergrößernde Schlucht zeigt. Þingvellir ist Schauplatz vieler wichtiger Ereignisse in der Geschichte Islands

Geysir
Namensgeber der heißen Springquellen. Fängt langsam wieder an zu brodeln und ab und zu bricht er aus (bis zu 60 Meter hoch). Am gleichen Platz befindet sich der Strokkur, der regelmäßig seine bis zu 25 Meter hohen Fontänen empor schleudert

Gullfoss
Bekanntester Wasserfall Islands. Zwei Fallstufen mit 14 bzw. 18 Meter

Kjölur/Sprengisandur/legendäre F 910
Das Hochland Islands. Einige Furten können dabei recht knifflig werden. Durchquerung der größten Wüste Europas

Laugafell
Laugafell ist ein Tuffberg, bei dem sich eine natürlich heiße Quelle befindet. Hier kann man abends die Seele baumeln lassen mit einem kühlen Bier in der Hand, im warmen Wasser sitzend und auf die Sprengisandur blickend!

Glaumbær
Ein Museumsdorf mit typischen Grashäusern, die das früher harte Leben wiederspiegeln

Aldeyjarfoss
Am Anfang bzw. Ende der Sprengisandur befindet sich der Aldeyjarfoss mit besonders eindrucksvollen Basaltformationen.

Goðafoss
Gilt als der schönste Wasserfall Islands (Götter Wasserfall)

Mývatn
Zweitgrößer See Islands im hochaktiven vulkanischen Gebiet. Bizarre Felsformationen im Lavalabyrinth Dimmuborgir; kochende Schlammpfuhle bei Námafjall; Lavalandschaft Krafla mit Geothermal-Kraftwerk

Húsavík
Schöner Fischerort. Fakultativ: Whalewatching

Hafragilsfoss
Erster Wasserfall einer beeindruckenden Reihe von Fällen. Hier ist eine wunderschöne Schlucht entstanden, die wir „Little-Grand-Canyon“ nennen

Dettifoss
Mit 193 Kubikmeter Wasser pro Sekunde ist der Dettifoss der wasserreichste Wasserfall Europas. Ohrenbetäubender Lärm begleitet dieses faszinierende Erlebnis

Sellfoss
Hier fällt das Wasser über eine sehr lange Kante. Vielleicht reicht die Zeit, bis zu diesem Wasserfall zu wandern

Herðubreið
Königin der isländischen Berge, 1100 Meter hoch und der regelmäßigste Tafelberg Islands. Zauberhafte grüne Oase am Fuße des Berges inmitten einer Lavawüste

Askja
Riesige, kreisrunde Caldera. 1875 fand ein großer Vulkanausbruch statt, der den zweittiefsten See Islands, den Öskjuvatn, entstehen ließ. In dieser Gegend haben die Amerikaner die Mondspaziergänge vorbereitet

… und manch kleine oder größere Überraschung wartet auch auf Euch

 

Bitte fordert unseren ausführlichen Reiseplan an, da unsere Routenplanung von Jahr zu Jahr mal mehr, mal weniger abgewandelt wird!

Bitte fordern Sie unseren ausführlichen Reiseplan an!
Anmeldeformular: bitte hier klicken!
Aktuelle Reiseberichte: im Forum
Bei Fragen bitte Email an: info@adventure-offroad.de

Reiseberichte


Hier geht's zu den Bildern!

Vorschau-Video