Russland Nord 2012

endlich Russland,

Bild
… ein Land in dem alles größer ist ….
die Entfernungen, die einsamen Landschaften, die Wodkaflaschen, die Wasserlöcher :)

Bild

Es hat uns einen RiesenSpaß gemacht und manchen Abend kamen wir vor Lachen
(… und durchgehendem! Sonnenschein) nicht den Schlaf.

Bild

Nach dieser so harmonischen Reise voller Eindrücke, Erlebnisse, Freiheit,
steht für uns (und für alle die mich schon fragten) schon jetzt fest:
DIESE REISE WIRD WIEDERHOLT !
Also, wer hat Lust ? :P

Als kleinen Vorgriff auf einen Vortrag zum Reisetreffen
und nächstes Jahr beim BTT hier fix ein paar erste Bilder :D

Bild
St. Peter … für mich klar eine der 5 bis 7 Städte der Welt
die man gesehen haben muss, allein das füllte einen Vortrag…

Bild

Bild

Zwei perfekt organisierte volle Tage nur für uns… zur Zeit der weissen Nächte führten uns
(entspannt und ohne Anstehen!) durch den Katharinenpalast, Peterhof mit Fontainenpark bis zur Ostsee,
,Peter und Paulskathedrale, Blutskirche, Eremitage/Winterpalais, in die Metro Metro 100m unter der Erde
,in Gasthäuser in denen schon Puschkin und Tschaikowski speisten, und und und….

Bild

… im Bernsteinzimmer

Bild

Mit einem Schiff nur für uns durch enge Kanäle des Venedig des Nordens
vorbei am Panzerkreuzer Aurora auf der Newa

Bild
Blutskirche

Eine Stadt so voller prächtiger alter Gebäude und so sauber und luftig!

Bild

Bild
…,ganz klar eines der Top Highlights dieser Reise!
… und gut, das uns das russische nicht fremd ist, so war alles viel einfacher
vom lesen über das einkaufen und manch organisatorisches vorab.

… jetzt aber zum ausruhen an unseren Traumstrand am Ladogasee
Bild

Pisten und Wasserlandschaften…Eindrücke unterwegs
Bild

ein Fleischer am Wegesrand
Bild

Die klosterinsel Kichi , Holzarchitektur vom Feinsten
Bild

Detail mit Ausschnitt von einigen der 24 Holzkuppeln allein an einem Gebäude
Bild

…erreicht mit dem Kometa Turbinen Schnellboot auf Tragflächen
für Einheimische und Touristen (mit 60 bis 70 kmh ist man schon nach 1,5 h dort :)
Bild

Wasserfälle auf dem Weg nach Norden
Bild

Ein Künstler arbeitete dort am Bilde und wir wurden handelseinig für unser Souvenir
(auch wenn die Ausfuhr des Bildes bei der Ausreise etwas knifflig war… könnte ja aus der Eremitage sein :shock:
Bild

bis auf 2 Nächte hatten wir jeden Abend derlei traumhafte einsame Campplätze am Wasser
und … kaum Mücken ! (Autan war ausreichend/ Moskitonetze waren fast umsonst dabei)
Bild

auf dem Weg nach Norden … Felszeichnungen der ersten Besiedelungen
Bild

von nun an fast täglich solche Brücken passierbar oder nicht… meistens schon
…und wenn nicht dannn durchs Wasser
Bild

Polarkreis auf russisch
Bild

Beim Erreichen der Kolahalbinsel gibt es zwar Cola … aber nicht nur :mrgreen:
man beachte auch die Trinkgefäße :shock:
Bild

Camp am Strand in der Nähe einer Brutkolonie von Seeschwalben
Bild

waren wir bis hierher auch schon viele Pisten gefahren, gilt ab jetzt
eine Woche lang Offroad pur mit teilweisem Expeditionscharakter
durch, wie Ihr sehen werdet, extrem abwechslungsreiche Lanschaften
… z.B. 40 km direkt am Strand entlang
Bild

vereinzelte Siedlungen
Bild

mit Spaß und Gas durch Tiefsand und Dünen
Bild

geliebtes Wollgras
Bild

Friedhof im Sand an der letzten anfahrbaren Siedlung
Bild

tiefe Wasser 1,5m
(der 105 erlebte etwas der 3. Art… die Haube bog sich nach innen,
vermutlich Temperaturshockbedingt und richtete sich innerhalb von 20 min
von allein fast wieder vollständig
Bild

lange Wasser, Hunderte von Metern
Bild

Wege, die Strecke nur mit guten Karten zu machen, denn Google Earth ist hier extrem schlecht aufgelöst
Bild

über die Bücke oder neben der Brücke ?
Bild

Spur entscheiden zwischen Sumpf, Wasser, Steinen
Bild

Typische Strecken abschnitte für 2 bis Tage
doch wegen sandhaltige Unterbodens und kluger Routenwahl
brauchen wir nur an 2 Stellen die Winde.
Bild

Bild

Bild

Bild

Erfolgsgeheimnis jeder erfolgreiche Expedition ist natürlich die gesunde Ernährung :lol:
und ein absolut wackelfrei befestigtes Servierblech :!:
Bild

Frischgestärkt und frohen Mutes geht der Spaß weiter ….. :mrgreen:
Bild

mhmm ganz schön schwer das Auto …. aber klar hält…
Bild

nun kilometerweit flechtenbedeckter Waldboden
Bild

in vier Tagen begegnet uns genau ein Fahrzeug … Dieses
Bild

Farbenspiel in den Sümpfen
Bild

ja, die Russen haben Humor
Bild

wir auch… einziger feuchter Abend… wie immer romantisch irgendwo am Wasser
Bild

noch 2 Tage das volle Programm und Spaß dabei
Bild

Bild

Bild

Bild

mit diesen Geräten fahren die Einheimischen über die Sümpfe… ohne Brücken
Bild

hier unsere 2 Spezialisten …. :mrgreen:
Bild

diese beweglichen Knüppeldämme nutzen wir durch die Sümpfe
Bild

… nur gibt es die nicht überall :shock:
Bild

Bild

Bild

wir halten auf die höchsten Berge der Kola zu
Bild

Abendrot?
Bild

Morgenrot?
Bild

egal! ..die Sonne geht ja doch nicht unter
Bild

wir kämpfen uns zum zweithöchten Gipfel der Kola
Bild

geschafft!
Bild

manch Spaß im Schnee…
Bild

Letzter Stop vor der Rückreise : Murmansk mit dem Atomeisbrecher Lenin
Bild

…und eine durchaus sehr interessante Führung durch das Schiff
Bild
… man findet noch Überbleibsel der Kursk, Schuhläden,
heroische Denkmäler und mal wieder ein gutes Hotel :) tat tut uns nun schon mal sehr wohl!

Zurück nun über Finnland und Schweden miut diesem und jenem sehr netten, sehenswerten Zwischenstopp
Bild

Doswidanja :mrgreen: das wars!
Bild

Bild

liebe Grüße
Robby

ab morgen erstmal auf dem Weg nach Albanien…
bevor dann Südafrika, Namibia, Botswana, Zimbabwe angeht.
Deswegen bin ich leider zum BTT verhindert, Knut wird mich aber vertreten.
Viel Spaß!

Leave a Comment